Unbekannter gefährdet Straßenverkehr mit Gullideckel

Kathrin Helmreich, 4. Oktober 2016

Ein bislang unbekannter Täter hob in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Brückenstraße zwei Gullideckel aus der Schachtfassung und legte sie circa 50 cm davon entfernt auf der Fahrbahn ab

Glücklicherweise bemerkte eine Frau gegen 02.00 Uhr das Hindernis rechtzeitig und informierte umgehend die Polizei.

Ein Schadensereignis trat nicht ein. Die Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr werden vom Revier Tuttlingen geführt.

Zeugenhinweise werden an die Polizei Tuttlingen, Tel. 07461/941-0, erbeten.

Quelle: Polizei Tuttlingen


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel