Unbekannte schießen auf Tauben

Janine Moorees, 4. Juli 2017

Neuleiningen – Im Ortskern von Neuleiningen werden seit geraumer Zeit verletzte und tote Tauben festgestellt.

Sie alle wiesen Schussverletzungen auf, die von einer Feuerwaffe (Gewehr oder Faustfeuerwaffe) stammen. Das Schießen von Tauben in geschlossenen Ortschaften stellt einen rechtlichen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz und das Waffengesetz dar, welches durch die Polizei verfolgt wird.

Wir bitten die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise an die Kriminalpolizei Neustadt unter 06321/8540.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel