Unbekannte brechen in Landratsamt ein – Polizei sucht Zeugen (ZDDK24)

Janine Moorees, 10. März 2017

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis – Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis in Sinsheim ein.

Die Einbrecher drangen durch ein an der Rückseite des Gebäude liegendes Fenster in die Büros der Zulassungsstelle ein. In den Räumen brachen sie zunächst weitere Büros und Schränke auf und nahmen bereits gestempelte Kennzeichen sowie TÜV- und Zulassungsplaketten an sich. Anschließend gelangten sie durch eine Zwischentür in Räumlichkeiten weiterer Behörden des Kreises ein und entwendeten aus einem Kassenautomaten, den sie gewaltsam öffneten, das Bargeld.

Über die Höhe des Sachschadens liegen noch keine weiteren Informationen vor. Die Ermittlungen dauern an. Insbesondere wird derzeit geprüft, inwiefern ein Zusammenhang mit einem Einbruch am 3. März bei einem Prüfstützpunkt des TÜV in Sinsheim besteht.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261-690-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel