Aktuelles

Trump wird nicht an Bidens Amtseinführung teilnehmen

Tom Wannenmacher, 8. Januar 2021

Der scheidende US-Präsident Donald Trump hat über Twitter bekanntgegeben, nicht an der offiziellen Amtseinführung seines Nachfolgers Joe Biden am 20. Januar 2021 teilzunehmen.

 

Trump twitterte am 8.1.2021 um 16:44 Uhr

Donald Trump räumte am 7.1.2021 zum ersten Mal öffentlich ein, dass er keine zweite Amtszeit antreten wird, und hielt sich damit zurück, dem designierten Präsidenten Joe Biden zu gratulieren, räumte aber ein, dass eine Machtübergabe im Gange ist.

„A new administration will be inaugurated on January 20“ („Eine neue Regierung wird am 20. Januar eingeweiht werden“), sagte Trump in dem Video, dass im Weißen Haus aufgenommen wurde.


„Mein Fokus liegt jetzt darauf, einen reibungslosen, geordneten und nahtlosen Übergang der Macht zu gewährleisten.“

Ein Berater des Weißen Hauses sagte in Gesprächen mit hochrangigen Beamten, Trump habe das Video nur aufgenommen, weil seine Präsidentschaft durch drohende Rücktritte und ein mögliches Amtsenthebungsverfahren bedroht sei.

Quelle: CNN

+++UPDATE: 9.1.2021+++
Twitter: Trumps Konto dauerhaft gesperrt

 


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel