Aktuelles

Trump will Sachsen kaufen… und Mimikama!

Ralf Nowotny, 26. August 2019

Donald Trump, derzeitiger Präsident der USA, weiß manchmal nicht so ganz, wohin mit seinem Geld. Warum also nicht Sachsen kaufen?

Erst kürzlich erhoffte sich Trump, Grönland von Dänemark abkaufen zu können. Diese lehnten das Angebot ab, weswegen der US-Präsident erst einmal den eigentlich anstehenden Staatsbesuch in Dänemark absagte:

https://twitter.com/realdonaldtrump/status/1163961882945970176

Nun soll Trump allerdings ein anderes Land ins Auge gefasst haben, und augenscheinlich verkündete er bereits sein Interesse an einem deutschen Bundesland, nämlich Sachsen:

Screenshot: mimikama.at

Der Tweet ist auf Trumps Twitter-Acount nicht auffindbar, jener Screenshot aber kursiert seit einigen Tagen auf Facebook und löste mehrere Anfragen an uns aus.
Nun wollte Trump ja Grönland nicht einfach nur aus Spaß kaufen, sondern erhoffte sich dadurch einige Vorteile, da es strategisch günstig liegt und auch einiges an Bodenschätzen haben soll. Unklar ist allerdings, warum Trump denn nun angeblich Interesse an Sachsen habe. Übersetzte ihm vielleicht jemand den Spruch „Sachsen, wo die schönen Mädchen wachsen“? Erhofft er sich, so einfacher an die nächste Frau zu kommen? Versteht er „Saxony“ als „SEXony“? Müssen dann alle Einwohner Englisch mit sächsischem Akzent reden?
Fragen über Fragen!

[mk_ad]

Trump will Mimikama kaufen!

Doch damit nicht genug: Scheinbar will Donald Trump nun uns auch aufkaufen!

Screenshot: mimikama.at

Do it like Trump!

Ihr ahnt es sicher schon: Da kann was nicht stimmen!
Und damit liegt ihr auch vollkommen richtig, denn keiner der beiden oberen Tweets ist echt. Der Verfasser des angeblichen Trump-Tweets (und auch wir im zweiten Tweet) nutzte nämlich eine Scherzseite namens „FakeTrumpTweet.com„.

Auch wenn Trumps eigene Tweets manchmal schon unglaublich genug sind und somit eigentlich gar keine solche Seite bräuchten, kann man sich auf dieser Seite seinen eigenen, gefälschten Trump-Tweet erstellen. Dieser wird dann als fertiger Screenshot erstellt, inklusive einer zufälligen Zahl von Retweets und Likes sowie dem aktuellen Datum und Uhrzeit.

Ironischerweise finden sich auf der Seite unter der Überschrift „#iWishItWasF?ke“ einige echte Tweets von Trump, bei denen man sich wünschen würde, dass sie nur Fake sind:

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/332308211321425920

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/240462265680289792

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/474719268819308544?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E474719268819308544&ref_url=http%3A%2F%2Fwww.faketrumptweet.com%2F


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama