Hitler und Trump halten NICHT in derselben Pose ein Buch in der Hand

Kathrin Helmreich, 12. Juni 2020
Hitler und Trump halten NICHT in derselben Pose ein Buch in der Hand
Hitler und Trump halten NICHT in derselben Pose ein Buch in der Hand

Eine Collage aus vier Bildern wirft bei Facebook-Nutzern Fragen auf. Sie zeigt Adolf Hitler und Donald Trump, wie sie in gleicher Pose ein Buch in die Höhe halten.

Aktuell kursieren verschiedene Versionen an Bildern auf Social Media, die US-Präsident Donald Trump vor einer Kirche zeigen. Dabei streckt er ein Buch in die Höhe – angeblich, wie Adolf Hilter es einst getan hätte. Auf einer weiteren Version steht auf dem Buch, das Trump empor hebt, „My Struggle“ („Mein Kampf“) geschrieben – was hat es mit der Collage auf sich?

Es geht dabei um folgende Bilderkombination:

Hielten Hitler und Trump tatsächlich ein Buch in gleicher Pose hoch?

Der Faktencheck

Nein. Laut den dpa-Faktencheckern handelt es sich um eine Manipulation. Sowohl das Bild von Adolf Hilter als auch jenes von Donald Trump wurden verfälscht. So ist auf der Original-Aufnahme von Adolf Hitler kein Buch zu sehen – es wurde nachträglich eingefügt.

Das Foto von Donald Trump, das ihn vor einer Kirche gegenüber des Weißen Hauses zeigt, stammt von einem Pressetermin am 1. Juni 2020. Er posierte mit einer Bibel vor der verbarrikadierten Tür der St. John’s Kirche. Der Keller des Gebäudes wurde zuvor bei Ausschreitungen in Brand gesteckt. Diese Aufnahme wurde nicht verändert.

[mk_ad]

Kommen wir nun zu dem Foto, das Trump mit einem Buch mit dem Titel „My Struggle“ („Mein Kampf“ ) zeigt. Es handelt sich dabei um eine weitere Aufnahme vor der Kirche – nur eben aus einer anderen Perspektive. Das Buchcover ist frei erfunden. Sowohl Schriftzug als auch die Abbildung des US-amerikanischen Präsidenten wurden hinzugedichtet.

Und was ist mit dem vierten Bild auf der Collage? Es zeigt Trump am 22. Mai 2017 in Jerusalem. An der Klagemauer hatte er sich dort ins Gästebuch eingetragen. Neben ihm steht Rabbiner Shmuel Rabinowitz. Es wurde nicht manipuliert.

Fazit:

Zwei der vier Bilder auf der Collage sind gefälscht. So hält Adolf Hitler auf dem Original-Foto kein Buch in die Höhe und es gibt auch kein Buch, auf dem Donald Trumps Gesicht abgebildet ist mit dem Titel „My Struggle“.

Das könnte dich vielleicht auch interessieren: Faktencheck: Sagte Clint Eastwood „Ich liebe es, wenn Leute Trump Dumm nennen“?


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel