Aktuelles

Trump wird wiedergewählt – Der 20 Dollar Schein beweist es!

Ralf Nowotny, 9. September 2020
Trump wird wiedergewählt - Der 20 Dollar Schein beweist es!
Trump wird wiedergewählt - Der 20 Dollar Schein beweist es!

Die Wiederwahl Trumps ist anscheinend gesichert – Der ultimative Beweis wurde erbracht!

Da muss man erst einmal drauf kommen, aber wahrscheinlich gehört dazu auch ein wenig – vorsichtig ausgedrückt – wirres Denken. Der Präsident eines selbstausgerufenen Reichsbürgerstaates erkannte das Zeichen: Der 20 Dollar Schein ist der Beweis für die Wiederwahl des US-Präsidenten Donald Trump!

Der 20 Dollar Schein beweist es
Der 20 Dollar Schein beweist es

Auf dem Foto sieht man die Rückseite einer 20 Dollar Note, auf der das Weiße Haus abgebildet ist. Darüber schrieb jemand „Trump“ und verweist mit Pfeilen auf die beiden unteren 20-Ziffern auf dem Schein.

Die „logische“ Schlussfolgerung: Der Schein beweist, dass Donald Trump, der ja gerade im Weißen Haus wohnt, im Jahr 2020 wiedergewählt wird!

[mk_ad]

Ernst gemeint?

Wir fürchten: Ja. Jener selbsternannte „Präsident von Mecklenburg Schwerin“ ist nicht nur ein großer Fan von Trump, sondern verbreitet auch gerne mal Parodien über Chemtrails, die er für echte und offizielle Mitteilungen hält, knüpft seltsame Verbindungen zwischen Google und Adrenochrome und wartet noch auf seine Krönung als „König von Preußen“.

Warum er nun Trump so sehr mag, darüber lässt sich spekulieren, schließlich ist laut Reichsbürgerlogik Deutschland noch ein besetztes Land. Eventuell hofft er darauf, von Trump nach der Wahl gekrönt zu werden?

Es geht aber noch besser!

Im Dezember 2019 kursierte die Behauptung, wenn man die 20 Dollar Note faltet, könne man die den Namen „Trump“ erkennen:

Eine versteckte Botschaft?
Eine versteckte Botschaft?

Wie die Kollegen von Snopes bebildert erklären, sei dies aber nicht möglich: Die Wörter „United States of America“ auf dem 20 Dollar Schein sind nur auf der rechten Seite zu sehen, zudem: Wo findet sich in dem Satz ein P?

[mk_ad]

Fazit

Also: Wird Trump nun dieses Jahr wiedergewählt? Das wissen wir natürlich auch nicht, und man sollte sich nicht durch Umfragen in Sicherheit wiegen lassen, da in den USA die Anzahl der Wahlmänner, nicht die Anzahl der Wähler, das Ergebnis bestimmen.

Dass jener 20 Dollar Schein, der in dieser Form seit 1928 existiert, ein eindeutiges Zeichen für Trumps Wiederwahl sein soll, ist jedoch sehr starkes Wunschdenken und an den Haaren herbeigezogen.

Auch interessant:


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel