Trojaner-Warnung zu: Sonni Sanitär

Tom Wannenmacher, 3. Oktober 2017

Viele Nutzer wundern sich im Moment über eine E-Mail, in der sich eine Rechnung befindet.

Eine Nutzerin meinte sogar: “Ich habe ein bisschen Angst, dass jemand mir irgendetwas verrechnen könnte, was ich nie bestellt habe.” und genau mit dieser Angst arbeiten Cyberkriminelle immer wieder. Doch Achtung: Würde man sich diese Rechnung herunterladen, dann läuft man Gefahr, sich einen Trojaner einzufangen.
Aktuell handelt es sich um diese E-Mail:
image
Die E-Mail als Wortlaut:

Sehr geehrte Damen und Herren,
anbei erhalten Sie Ihre Rechnung Nr. 39528 vom 2.10.2017 im pdf-Format.
Rechnung download
Copyright © 2017 Daylesford Tarot and Healing, All rights reserved.
You are receiving this email because you opten in at our website.

Und genau hinter dem Button “Rechnung downloaden” lauert ein fieser Trojaner!

Was ist ein TROJANER?

Trojaner sind eigenständige Programme (.exe), die vorgeben etwas anderes zu sein, als sie in Wahrheit sind. Wenn man die Datei ausführt, dann macht es erst mal den Anschein, als würde nichts passieren.

Aber das stimmt nicht! Im Hintergrund wird ein Programm installiert.

Die Programme bzw. die Internetbetrüger, die hinter solchen Programmen stecken, haben nun z.B. Zugriff auf Ihre Daten bzw. können diese auch die völlige Kontrolle über Ihren Rechner haben.
Der verräterischste aller Dateianhänge ist der .zip Anhang. Mails von vertrauenswürdigen Quellen kommen niemals als .zip Datei, auch nicht als .com /.pif / .ico / .scr/ .exe! Bitte nicht öffnen und den Inhalt ausführen, außer man erwartet bewusst eine solche Datei.
1) Wer den Dateianhang öffnet bzw. geöffnet hat und den Inhalt auch ausgeführt hat (das ist der kritische Punkt!), sollte als erstes einmal den PC von seinem Virenscanner untersuchen lassen.
2) Ändere alle Passwörter zu sozialen Netzwerken, Onlineshops usw. Bitte auch vorsichtshalber Bank oder Kreditkarteninstitut benachrichtigen.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel