Kann unser Trinkwasser vergiftet werden?

Jens | ZDDK | MIMIKAMA, 3. Februar 2017

Ein Artikel verunsichert die User, ist unser Trinkwasser für Terroristen ein leichtes Ziel?

Terror Warnung: Wasser könnte vergiftet werden – kein Leitungswasser mehr trinken?

So titelt die Seite Heimarbeit.de ihren Artikel vom 30.01.2017

Allerdings ist der Artikel nur einsehbar für Fans der Facebook-Seite von Heimarbeit.de.

Ein tieferer Blick in den Artikel ergab, dass er überwiegend auf zwei relativ alte Artikel von Focus.de (2104) und Welt.de (2001) besteht.

So bedrohlich die Überschrift auch klingen mag, der Tenor des Textes ist, dass unsere Wasserleitungen in guten Händen sind, auch, wenn niemand 100% Sicherheit garantieren kann.

Quelle:

 


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel