Aktuelles

Fahrer eines Transporters soll Kinder angesprochen haben. Gerüchte in sozialen Netzwerken! 

Tom Wannenmacher, 2. Juli 2021
Artikelbild: Haggardous50000 / Shutterstock.com (Symbolbild)
Artikelbild: Haggardous50000 / Shutterstock.com (Symbolbild)

Die Polizei dementiert das Facebook Gerücht!

Seit mehreren Tagen kursieren in den sozialen Netzwerken Gerüchte zu einem braunen Transporter mit Ortsbezug nach Hörselgau und Gotha, wonach der Fahrer Kinder angesprochen haben soll.

Die Gothaer Polizei ging diesen Hinweisen umgehend nach und konnte den Fahrzeugnutzer ermitteln. Nach gegenwärtigem Stand konnten dabei keine Anhaltspunkte erlangt werden, die den Verdacht einer Straftat begründen.

Ungeachtet dessen wird die Bevölkerung gebeten, solche Fälle umgehend der Polizei (über den Notruf oder über die Telefonnummer die zuständige Polizeidienstelle) mitzuteilen und dabei nach Möglichkeit detailreiche Angaben (z.B. Fahrzeugkennzeichen, Standort des Fahrzeugs, Personenbeschreibung etc.) zu machen. (db)

Quelle und Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha


Artikelbild: Haggardous50000 / Shutterstock.com

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel