Top-Themen vom 02.06.2016 (ZDDK-Newsflash)

Tom Wannenmacher, 3. Juni 2016

An dieser Stelle präsentieren wir die aktuellen Top-Themen des vergangenen Tages in komprimierter Form. Mit diesem Service erkennt man auf einem Blick, welche Themen unsere Leser am meisten interessierte – und zu welchen Themen wir die meisten Anfragen erhalten haben.


Bürgerwehr: Selbstjustiz in Arnsdorf bei Dresden? Das Video aus dem Netto Markt

Was ist in Arnsdorf genau geschehen? Ein Video aus einem Discountmarkt polarisiert derzeit die Nutzer sozialer Netzwerke: in einem Supermarkt… weiterlesen


Vorsicht vor “SAG MIR, WIE GROSS DU BIST, UND ICH SAGE DIR, WER DU BIST.”

Was wie fröhliches Facebookspiel anmutet, leitet jedoch bei einem Klick auf ein Seite eines WAP-Billing Dienstes (Abo). Vorsicht, hier entstehen… weiterlesen


Fieser Trick! Internetbetrüger arbeiten mit der Angst des Users (offene Rechnung per E-Mail)

Abermals arbeiten Cyberkriminelle mit einem ganz fiesen Trick. Sie arbeiten mit der Angst der User und setzten diese unter Druck!… weiterlesen


Muslime versteigern Frauen auf offener Straße? Unsinn!

“Britains First” und eine Landtagsabgeordnete des Landes Baden-Württemberg prangern eine Frauenversteigerung auf offener Straße an. Beide begehen dabei jedoch einen… weiterlesen


Migrantenschreck! ZDDK bei MDR exakt / FAKT

Der Migrantenschreck, sowie auch die mittlerweile gelöschte Facebookseite “Anonymous.Kollektiv” haben in den letzten Wochen viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, indem… weiterlesen


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel