Keine Düsseldorfer Tabelle mehr? –> Fake!

Andre Wolf, 12. Oktober 2017

„Die bisherige Vorsitzende der Interessenvertretung „Lobby für alleinerziehende Mütter“ erlitt nach dem Erhalt der Nachrichten aus Berlin einen Nervenzusammenbruch auf der internationalen Pressekonferenz des Weltverbandes in Innsbruck.”

Um die Kaufkraft bei unterhaltpflichtigen Personen zu stärken, habe die FDP nun die Düsseldorfer Tabelle abschaffen lassen. Bei der Düsseldorfer Tabelle handelt es sich um eine Leitlinie, die zur Unterhaltsberechnung des Kindesunterhalts genutzt wird. Mit Hilfe dieser Tabelle soll ein einheitlicher Kindesunterhalt gewährleistet sein.
Und nun kommt diese Meldung daher: Das Ende der Düsseldorfer Tabelle”. Veröffentlicht auf der Webseite …. ääähhhhh …. 24aktuelles.com.
image

Da war doch was …

Wenn 24aktuelles etwas behauptet, stimmt das dann? NEIN, denn 24aktuelles.com ist eine Internetseite, die zur “Unterhaltung” dient. Die falschen News werden von Internet-Nutzern verfasst und alle Nachrichten der genannten Seite sind frei erfunden! Der Betreiber selbst animiert dazu, Inhalte nur zum Spaß zu schreiben! Keine der Fake News sollte ernst genommen werden oder als seriöse Informationsquelle benutzt werden.

Darf man auf 24aktuelles alles veröffentlichen?

NEIN! Auch auf 24aktuelles wird nicht alles geduldet: Leser haben die Möglichkeit, Inhalte zu melden. Unter jedem Artikel findet sich der verlinkte Hinweis “Einen Missbrauch melden”.  Des weiteren wird der Nutzer darauf hingewiesen, dass Verfasser von Beiträgen, die Terrorakte verherrlichen oder die öffentliche Ordnung beeinträchtigen, sich einer strafrechtlichen Verfolgung aussetzen.
image


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel