Straßenbahn-Bezeichnungen leicht erklärt

Andre Wolf, 1. Oktober 2019
Screenshot: Tapakapa Erklärt
Screenshot: Tapakapa Erklärt

Wer Mimikama kennt, der weiß auch, dass wir fest mit Wien verwurzelt sind. Und natürlich fahren wir Öffis in Wien (öffentlicher Personennahverkehr). Und da ganz besonders gerne natürlich auch mit der Bim (Straßenbahn).

Nun haben die Wiener Straßenbahnen interessanterweise keine durchgehende Nummerierung, zusätzlich tauchen verwirrenderweise auch noch anstatt Zahlen bei manchen Linien Buchstaben auf. Kurzum: für Außenstehende erfolgreich verwirrend.

Aber halt, tatsächlich folgen diese Bezeichnungen einer Logik. Diese Logik ist zwar schon über 100 Jahre alt und entsprechend kaum mehr erkennbar, aber sie war mal da.

[mk_ad]

Und da wir bei Mimikama Social Media lieben, haben wir dieses wunderschöne Video „Wie Wien zu seine Stroßbaunliniennauman kummt“ gefunden, in dem nicht allein die Logik der Liniennamen der Straßenbahn erklärt ist, sondern zudem das ganze Video auch wunderschön im Dialekt gesprochen ist. Lohnt sich!

Was wir uns an dieser Stelle fragen: Gibt es für andere Großstädte ebenso liebevolle Erklärungen, wie die Bezeichnungen der Linien (ob Straßenbahn oder Bus) entstanden sind? Es hat ja nicht jede Stadt so wie Bielefeld die konsequente Nummerierung von 1 bis 4.

Übrigens …

Wir hatten da mal eine kleine Quizrunde, in der es um die Bim und ihre Haltestellen ging (siehe hier!).

Mehr über das Video:

Kanal „Tapakapa Erklärt„:  Wie Wien zu seine Stroßbaunliniennauman kummt.

PATREON

SUBREDDIT

TWITTER

DISCORD

 


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama