Stinkendes Abwasser verdreckt den Traumstrand von Acapulco

Tom Wannenmacher, 2. Juli 2020
Stinkendes Abwasser verdreckt den Traumstrand von Acapulco
Stinkendes Abwasser verdreckt den Traumstrand von Acapulco

Video empört die Welt: An diesem Traumstrand fließt literweise pechschwarzes Abwasser ins Meer!

Sauberer könnten aktuell viele Strände aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen weltweit kaum sein. Das gilt auch für die Badeabschnitte im mexikanischen Acapulco. Bei diesem hat ein Mann eine widerliche Umweltverschmutzung gefilmt! Nachdem die Wasserqualität des Meeres sich um vieles verbessert hat, wird dies alles wieder zunichtegemacht und dies in nur wenigen Minuten.

Das Video zeigt, wie stinkende schwarze Flüssigkeit in die Bucht geleitet wird. Das Meer war ab diesem Moment nicht länger kristallklar, sondern total verdreckt. Zudem habe die schwarze Flüssigkeit stark gestunken, es sei ekelhaft gewesen. Wer für diesen Wahnsinn und für diese  umweltschädliche Tragödie verantwortlich ist, ist bis jetzt noch unklar. Laut dem mexikanischen Nachrichtenportal „24 Morelos” hat der Minister für Umwelt und natürliche Ressourcen die Behörden aufgefordert, den Fall zu untersuchen.

In Acapulco wurden Untersuchungen eingeleitet!


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama