Gewinnspiel-Warnungen auf Facebook und CO

„Spar Fans“: Neues Gewinnspiel, alte Masche

Aufmerksame Nutzer haben uns auf weitere Fake-Gewinnspiele aufmerksam gemacht, die auf Facebook die Runde machen. Dieses Mal muss die Supermarktkette SPAR dafür herhalten.

Marina Dullnig, 7. September 2022

Um sich ein Bild darüber machen zu können, wie viele Seiten unter der Bezeichnung „Spar Fans“ gerade auf Facebook kursieren und dort fleißig Beiträge zu einem angeblichen Gewinnspiel verbreiten, reicht eine Eingabe im Suchfeld und man weiß, es sind zu viele.

Screenshot: Facebook (Suchbegriff „Spar Fans“)

Die Seiten sehen sich sehr ähnlich und sind auch ähnlich gestaltet. So ziert jeden Account eine grüne Tanne als Logo und hinter dem Link prangert dasselbe Titelbild. Ansonsten sind die Seiten sehr sparsam befüllt und verfügen jeweils nur über sehr wenige Follower oder eine geringe Anzahl an „Gefällt mir“ Angaben. Wer genauer hinschaut, kann erkennen, dass die Seiten alle erst Anfang September aktiviert wurden und ein Impressum und sonstige verpflichtenden Angaben ausnahmslos fehlen.

Screenshot: Facebook (Spar Fans)
Screenshot: Facebook (Spar Fans, Seitentransparenz)


Aber kommen wir jetzt zum Eingemachten. Und zwar zu den Beiträgen, die dem Nutzer tolle Gewinne versprechen, wenn sie unter den jeweiligen Beiträgen ihre Kommentare hinterlassen.


In zwei von drei Postings ist die Rede davon, dass Spar seinen 38. und einmal angeblich seinen 49. Geburtstag feiert. Interessehalber schauen wir kurz nach, in welchem Jahr sich die erste Spar Filiale in Österreich und Deutschland niedergelassen hat und wir stellen fest, dass diese Rechnung so nicht stimmen kann. In Österreich ist das Eintrittsjahr der Supermarktkette mit 1954 und in Deutschland mit 1953 datiert. Somit ist der Lebensmittelhändler bereits seit über 60 Jahren im deutschsprachigen Raum angesiedelt, mit Ausnahme der Schweiz. Dort wurde die erste Filiale 1989 eröffnet.

Aber lassen wir uns davon mal nicht beirren

Jeden Teilnehmer, der mit einem kurzen „Fertig“ unterhalb des Postings kommentiert und den Beitrag in weiterer Folge auch teilt, erwartet eine besondere Geschenktüte. Wer das getan hat, bekommt augenblicklich eine Antwort von SPAR Fans mit der Aufforderung den Beitrag in mehreren aktiven Gruppen und dem eigenen Profil zu teilen und den Gewinn zu bestätigen, indem man sich über die blaue Schaltfläche unterhalb des Titelbildes kostenlos registriert.

Erfreut endlich einmal auf der Gewinnerseite zu stehen, geht man den Aufforderungen nach und gelangt auf eine angebliche Willkommensseite von SPAR. Was man hier zu sehen bekommt, sind ordentlich aneinandergereihte Screenshots von fröhlichen Sparmitarbeitern und Rezeptvorschläge. Im Gegensatz zu anderen Fake-Gewinnspielen haben sich die Verantwortlichen hier sogar die Mühe gemacht und einen Screenshot mit Kontaktmöglichkeiten eingefügt.

Screenshot: Fake-Seite Spar

Wer vor lauter Freude nicht auf solche Details achtet und sich die Seite nicht genauer betrachtet, hat ohnehin bereits den nächsten Schritt getätigt und sich registriert. Aber nicht mehr für die versprochene Überraschungstüte, sondern nun wartet einen Einkaufsgutschein im Gesamtwert von 250 Euro auf den glücklichen Gewinner.

Kaum hat man den Registrierbutton getätigt, landet man auf der nächsten Seite, welche über eine überaus suspekte URL verfügt (https://spr.belohnung24.com/?PR_ID=4-1062&token-id=1021448147d14443435fea155177e5&sub-id=150_268226&sub-id2=&sub-id3=&sid4=).

Hier werden wir darüber informiert, dass die Verantwortlichen Daten an Drittanbieter weitergeben und diese sie zukünftig per E-Mail, Telefon, SMS oder per Post zu Werbezwecken kontaktieren wollen. Spätestens hier sollte man sich wirklich bewusst darüber werden, wie unseriös dieses Gewinnspiel tatsächlich ist.

Screenshot: Fake-Gewinnspiel, Datenschutzerklärung

„Akzeptieren und weiter“ und man wird im Kleingedruckten darüber informiert, dass dies ein Gewinnspiel der Bluereen LTD ist und die abgebildete Marke in keinem Zusammenhang mit dem Gewinnspiel steht.

Screenshot: Fake-Gewinnspiel „Spar Fans“

SPAR warnt ausdrücklich vor Fake-Gewinnspiel

Auf der offiziellen Website warnt Spar ausdrücklich davor, an Gewinnspielen dieser Art teilzunehmen und distanziert sich klar davon.

Screenshot: Spar (Betrugswarnung)

Fazit:

Hierbei handelt es sich, um eine bereits bekannte Betrugsmasche, um an die persönlichen Daten von Nutzern zu gelangen und diese Daten dann an Drittanbieter für Werbezwecke weiterzuverkaufen!

Das könnte dich auch interessieren: „E-Bike fans“: Fake-Gewinnspiel auf Facebook führt in die Abo-Falle


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama