Aktuelles

Spahn: Jeder 4. geimpft, diese Woche wird es jeder 5. werden

Andre Wolf, 6. Mai 2021
Artikelbild Spahn: Bildrechte: WeltN24 GmbH Fotograf: WeltN24 GmbH
Artikelbild Spahn: Bildrechte: WeltN24 GmbH Fotograf: WeltN24 GmbH

Hat er oder hat er nicht? Hat Jens Spahn wirklich sich in einem Interview rechnerisch nicht ganz korrekt geäußert, so wie es auf Social Media verbreitet wird?

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wird derzeit auf Social Media an einigen Stellen verspottet. Ihm wird eine Aussage nachgesagt, die in der Tat einem die Stirn runzeln lässt. Trotz erhöhter Impfungen sinkt die Anzahl der Geimpften von jedem Vierten auf jeden Fünften? Spahn soll folgendes gesagt haben:

[…] wir haben jetzt jeden vierten Deutschen geimpft. Diese Woche wird es noch jeder fünfte werden.

Das zumindest geht aus einem Video hervor, welches ein Interview mit Jens Spahn abbilden soll. Schauen wir in diesem Faktencheck, woher das Video stammt und ob er das wirklich gesagt hat.

Screenhsot Spahn, Wiedergabe des Bildes dient zur Auseinandersetzung mit dem Thema.
Screenhsot Spahn, Wiedergabe des Bildes dient zur Auseinandersetzung mit dem Thema.

Faktencheck Spahn und die Aussage über Geimpfte

Der kurze Clip ist echt und zeigt einen Ausschnitt aus einem Interview von Spahn mit dem WELT Nachrichtensender. Es wurde am 26.04.2021 vor dem Impfgipfel aufgenommen. Spahn ist hier im Gespräch mit Tatjana Ohm.

Dort ging es um Fragen in Bezug auf die Priorisierung beim Impfen, das Beenden von Grundrechtseinschränkungen für Geimpfte und die Situation der Jugendlichen. In dem Interview stellte ihm Tatjana Ohm folgende Frage:

Noch mal ganz kurz zurück zu den Jüngeren, die ja wieder zurückstecken müssen, wenn es bei dieser Priorisierung bleibt. Machen sie schon seit über einem Jahr. Ist das moralisch noch vertretbar?

In der Antwort auf diese Frage sagt Jens Spahn dann zum Schluss:

Das heißt übrigens noch nicht, dass wir im Juni gleich jeden impfen können. Es kann dann jeder sich einen Termin besorgen, aber wir werden sicherlich auch noch im Juli dann einige dieser Termine abarbeiten müssen. Aber schauen Sie, wir haben jetzt jeden vierten Deutschen geimpft. Diese Woche wird es noch jeder fünfte werden. Wir werden im Mai jeden dritten impfen und dann irgendwann jedem, der will, auch ein Angebot gemacht haben. Wir reden hier über Wochen, nicht über viele Monate.

Das Transkript zu dem Interview kann als Presseinformation HIER nachgelesen werden (Quellenangabe WELT Nachrichtensender). Ergo: Ja, Jens Spahn hat diese Aussage in einem Interview getroffen. Es dürfte da auch keine weitere Erklärung als einen Versprecher geben.

[mk_ad]

Das könnte ebenso interessieren

Fressnapf Futterproben vergiftet? Nein! Derzeit haben viele Menschen Angst um ihre Haustiere, weil angeblich vergiftete Futterproben von Fressnapf unterwegs sind. Wir klären auf! Weiterlesen …


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama