Aktuelles

Söder Tweet „Keine Strafe ist hoch genug“ ist ein Fake!

Andre Wolf, 3. September 2020
Söder-Tweet ist ein Fake!
Söder-Tweet ist ein Fake!

In einem Tweet vom 22. August fordert Markus Söder angeblich, dass Corona-Verweigerer hart bestraft werden. Doch ist dieser Tweet wirklich echt?

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat angeblich auf Twitter veröffentlicht, dass er Kritiker und Verweigerer der Coronavorschriften in Zukunft hart bestrafen wolle. Dabei sei es ihm egal welche Opfer dabei gebracht werden müssen.

Dieser Tweet wurde angeblich am 22 August 2020 um 8:40 Uhr am Morgen veröffentlicht und trägt laut Screenshot einen Verifizierungshaken. Das bedeutet, angeblich stamme der Tweet wirklich von dem Account des Politikers. Der genaue Inhalt des Tweets lautet:

[mk_ad]

Keine Strafe ist hoch genug, um die Kritiker und Verweigerer unserer Coronavorschriften zur Räson zu ziehen. Auch, wenn es dadurch mehr Obdachlose gibt, aber niemand darf ungestraft unsere Politik kritisieren. Notfalls müssen müssen Gefängnisstrafen für Wiederholungstäter ausgesprochen werden. Wer sich widerstandslos unterordnet, der hat nichts zu befürchten.

An dieser Stelle noch ein Screenshot des Tweets, der angeblich von Markus Söder stammen soll, wie er auf Social Media verbreitet wird:

Söder Tweet, Hinweis: Die Wiedergabe des Bildes dient zur Auseinandersetzung mit dem Thema.
Söder Tweet, Hinweis: Die Wiedergabe des Bildes dient zur Auseinandersetzung mit dem Thema.

Faktencheck Söder Tweet

Jetzt wird es spannend! Dieser Screenshot entpuppt sich als Faktenprüfer-Liebling, denn er enthält viele Hinweise auf eine Fälschung. Beginnen wir mit den einfachen Dingen: Hat Söder am 22 August um 8:40 Uhr einen Tweet veröffentlicht?

Zumindest kann man keinen Tweet mit dieser Datierung auf seinem Account sehen (vergleiche). Also entweder wurde der Tweet gelöscht oder er hat nie existiert. Dazu könnte man natürlich jetzt noch über eine Suchmaschine schauen, ob es eine archivierte Version dieses Tweets gibt. Auch das ist nicht der Fall.

[mk_ad]

Aber jetzt, liebe Freunde, kommt es faustdicke: der Tweet kann in dieser Form überhaupt nicht veröffentlicht worden sein, da der Text einfach viel zu lang ist und über die Zeichenbeschränkung bei Twitter hinausgeht, die auf Twitter bei 280 Zeichen liegt. Er ist schlichtweg gut 80 Zeichen zu lang! Dass kann jeder nachvollziehen, die oder der einen Account auf Twitter hat.

Dementsprechend lässt sich mit aller Deutlichkeit sagen: Dieser Tweet ist ein Fake! Söder hat den nicht veröffentlicht. Ob er eine Trollerei ist oder eine politisch motivierte üble Nachrede, lässt sich nicht genau sagen.

Das könnte ebenso interessieren

The Rock Dwayne Johnson meldet sich nach Covid-Erkrankung. Mit einem etwas über 11 Minuten langem Video meldet sich Dwayne „The Rock“ Johnson auf Instagram. Mehr dazu HIER.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel