Smiley gestohlen

Janine Moorees, 27. September 2017

Künzelsau – 40 Werbefiguren in Form eines Smiley wurden im Rahmen des Künzelsauer Mitternachtshopping am vergangenen Samstag aufgestellt.

Nun fehlt eines der lachenden Gesichter aus gelbem Gewebe, welches durch ein Gebläse mannshoch aufgeblasen werden kann. Für den Abtransport der schweren Figur war mindestens eine Sackkarre oder aber eine zweite Person notwendig. Der Schaden beläuft sich auf circa 1.800 Euro.


Wer kann Hinweise geben, Künzelsau möchte sein Lachen zurück.

Hinweise nimmt die Polizei Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 9400 entgegen.
Quelle: Polizeipräsidium Heilbronn

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel