Senior krankenhausreif geschlagen

Janine Moorees, 21. August 2017

Wuppertal – Ein 84-jähriger Remscheider ist gestern (20.08.2017), zwischen 05.30 Uhr und 06.00 Uhr, zusammengeschlagen worden.

Der Senior machte einen morgendlichen Spaziergang. An der Honsberger Straße Ecke Thomasstraße sprach ihn ein Unbekannter an und forderte Geld. Als der 84-Jährige sagte, dass er nichts dabei habe, schlug ihn der Täter mehrfach ins Gesicht. Der Senior fiel hin und wurde am Boden liegend von dem Fremden getreten. Anschließend flüchtete der Täter. Das Opfer begab sich zunächst nach Hause und wurde später zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Zu dem Täter liegt keine Personenbeschreibung vor.
Zeugen, die Hinweise zu dem Geschehen geben können, werden gebeten sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel