Sechs Räuber überfallen britische Touristen (ZDDK24)

Janine Moorees, 26. Januar 2017

Köln – Nach einem Überfall auf zwei britische Touristen (beide 18) im Kölner Stadtteil Riehl fahndet die Polizei Köln mit Lichtbildern nach den unbekannten Räubern.

Dabei hatte im August 2016 eine mehrköpfige Tätergruppe auf die beiden Männer eingeschlagen, sie getreten und ausgeraubt.

Die unbekannten Täter hatten die beiden jungen Männer am Abend des 5. August zunächst in einer KVB-Straßenbahn aus Richtung Hauptbahnhof kommend in Richtung Riehl begleitet. Nachdem man gemeinsam an der Haltstelle „Slabystraße“ ausgestiegen war, gingen alle gemeinsam über den Kuhweg in Richtung Mülheimer Brücke. Dort schlugen die Täter dann unvermittelt auf die beiden 18-Jährigen ein und erbeuteten eine Geldbörse und ein Handy.

POL-K: 170125-5-K Sechs Räuber überfallen britische Touristen - FahndungsfotosPOL-K: 170125-5-K Sechs Räuber überfallen britische Touristen - FahndungsfotosPOL-K: 170125-5-K Sechs Räuber überfallen britische Touristen - Fahndungsfotos

POL-K: 170125-5-K Sechs Räuber überfallen britische Touristen - FahndungsfotosPOL-K: 170125-5-K Sechs Räuber überfallen britische Touristen - Fahndungsfotos

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Quelle: Polizei Köln


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel