Schwerte- Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendiebstahl und Computerbetrug (ZDDK24)

Janine Moorees, 7. März 2017

Schwerte – Am Freitag (28.10.2016) wurde einer 61 jährigen Schwerterin gegen 14.20 Uhr in einer Filiale eines Bekleidungsgeschäftes an der Hüsingstraße die Geldbörse mit Debitkarte entwendet.

Am gleichen Tag, gegen 14.35 Uhr, wurden am Geldautomaten eines Geldinstitutes an der Rathausstraße unberechtigte Abhebungen durch eine unbekannte Frau getätigt. Von der Unbekannten wurden durch eine Videoüberwachungsanlage Lichtbilder aufgezeichnet, die auf Beschluss des Amtsgerichtes Hagen nun von der Polizei veröffentlicht werden.

Wer kann Angaben zu der Tatverdächtigen machen?

POL-UN: Schwerte- Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendiebstahl und Computerbetrug

Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0.

Quelle: Kreispolizeibehörde Unna


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel