Aktuelles

Diesen schwarzen Löwen gibt es nicht!

Ralf Nowotny, 6. September 2019

Seit einigen Jahren schon taucht im Internet immer wieder das Bild eines vollkommen schwarzen Löwen auf, von dem es nur sehr wenige Exemplare geben soll.

Um dieses Bild handelt es sich, der Tweet wurde über tausend Mal geliket und knapp 250 mal retweetet:

https://twitter.com/landpsychology/status/1169697997673963521

Seit 2018 postete der Account das Bild mehrfach, doch bereits 2016 wurde der Löwe auch auf Facebook gepostet:

Screenshot: mimikama.at

Das Bild ist manipuliert!

Zwar ist der Löwe echt, seine Farbe allerdings wurde digital geändert.Das obige Bild findet sich auf der Künstler-Plattform „DeviantArt„. Es ist ein Werk von Pavol Dvorsk, in seiner Gallerie finden sich mehrere Bilder von vermeintlich schwarzen Löwen.

[mk_ad]

Der Künstler versucht allerdings, niemanden zu täuschen, denn er gibt unter dem Bild selbst an, dass er für die Verfremdung ein Originalbild eines weißen Löwen verwendete, welches er auf „flickr“ fand.

Fazit

Eigentlich schade, dass mit dem verfremdeten Bild soviel Likebait betrieben wird, denn das Bild des Originals, eines weißen Löwen, ist eigentlich schon hübsch genug!


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama