„Du dreckige Sau!“ – Schreie aus der Wohnung!

Janine Moorees, 11. Juli 2017

Aachen – Kurioser Sachverhalt am Morgen in Eilendorf: Gleich mehrere Anrufer meldeten aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses Geschrei und Gepolter, gar „fliegende Möbel“. Als auch noch „Du dreckige Sau!“ und damit ein akuter Streit- und Notfall angenommen wurde, alarmierten sie die Polizei.

Weil´s eilte, kam die auch gleich mit Tatütata. Als die Polizistin und ihr Kollege eiligst am Haus ankamen, hörten sie das Beschriebene mit eigenen Ohren. Aus besagter Wohnung lief ihnen ein offensichtlich verletzter Mann fast in die Arme. Seine blutende Unterlippe wies auf eine handfeste Auseinandersetzung hin.

Zum Erstaunen der Beamten hatte der Verletzte eine äußerst kuriose Erklärung für die Situation: Er habe Streit mit seinem Papageien gehabt. Bei dieser lautstarken Auseinandersetzung habe der Papagei ihm in die Lippe gebissen.

Das Gepolter, so auf Nachfrage der Beamten, sei entstanden, als der Papagei durch die Wohnung geflogen sei und wohl einiges umgehauen hat. Davon konnten sich die Polizisten dann auch überzeugen. Das Schadenbild passte zu den Schilderungen des Mannes.

Offen blieb neben dem Grund der Auseinandersetzung auch, wer eigentlich „Du dreckige Sau!“ gerufen hat….


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel