Schaust du genau hin? Nährwerte und Lebensmittelpreise im Check!

Andre Wolf, 28. Dezember 2021
Schaust du genau hin? Nährwerte und Lebensmittelpreise im Check!
Schaust du genau hin? Nährwerte und Lebensmittelpreise im Check!

Alternativer Titel: Wir brauchen uns nicht wundern, warum viele Menschen zu dick sind! Und das hat nichts mit Lebensmittelpreisen zu tun.

Es ist eines der aktuellen Aufregerthemen: Bundeslandwirtschaftsminister Özdemir will aus verschiedenen Gründen höhere Lebensmittelpreise. Deutschland ernährt sich seiner Ansicht nach auch zu ungesund. Zu viel Zucker, zu viel Fett, aber auch zu viel Salz. Und vor allem zu viel Fertigprodukte. Auf Social Media wurde natürlich über seine Aussagen heftig gestritten. Doch was ist dran an der Kernthese?

Bei einem Einkauf isz mir Folgendes aufgefallen. Im Regal habe ich ein produkt mit der Bezeichnung „Bio Hafer“ Crunchy mit Chia entdeckt. Sieht auf den ersten Blick ja ganz toll aus. Ist es aber nicht!

Lebensmittel im Faktencheck
Lebensmittel im Faktencheck

Lebensmittel und Lebensmittelpreis im Faktencheck

Schauen wir auf das abgebildete Produkt. Der Begriff „Crunch“ sollte immer hellhörig machen. Warum? Ganz einfach: Wenn ein Produkt „crunchy“ ist, dann hat das immer etwas mit Zucker oder Fett zu tun. Crunchy (oder knusprig) können sie nämlich nicht anders werden.

Da können noch so viele Bio-, Vegan- und Umweltsiegel auf der Verpackung aufgedruckt sein. Wir als Konsumierende sollten uns davon nicht täuschen lassen. Doch hier liegt ja das eigentliche Problem, denn diese vielen grünen Farben, Siegel und die Bildsprache suggerieren ein vermeintlich gesundes Produkt. Doch ist es das? Vor allem im Vergleich mit dem Produkt, mit dem es wirklich verwandt ist (Haferflocken)?

Wenn wir den direkten Vergleich mit klassischen Haferflocken anschauen, dann bemerken wir, dass dieses Produkt eine kleine Zuckerbombe ist. Schauen wir genau hin:

Bio Hafer Crunchy mit Chia je 100g Klassische Haferflocken je 100g
Brennwert 1790 KJ / 427 kcal Brennwert 1580 KJ / 375 kcal
Fett 15g Fett 7g
Kohlenhydrate 57g
– davon Zucker 20g
Kohlenhydrate 59g
– davon Zucker 0,7g
Ballaststoffe 8,9g Ballaststoffe 10g
Eiweiß 10g Eiweiß 14g
Preis 2,49 € (375g)
– 0,66 € auf 100g
Preis 0,55 € (500g)
– 0,11 € auf 100g

 

Und zum Thema Lebensmittelpreise: Das wesentlich teurere Crunchy Bio Chia Produkt unterliegt dem klassischen Produkt in allen Vergleichen. Doch sichtbar wird das nirgendwo, außer wir setzen uns mit den Produkten auseinander, die wir kaufen.

Vorsicht auch bei Müsli-Riegeln!

Ein industrieller bekannter Müsli-Riegel wird mit den Worten „Optimal als kleiner Pausen-Snack“ beworben. Dieser trägt immer wieder die Beschreibung, dass er ideal für Schule und Arbeitsplatz wäre. Die gesamte Produktreihe beinhaltet auch „Crunchy“ Hafer-Riegel. Der Hersteller spricht hier von „wertvollem Hafer, mit über 50 % Vollkorn, ohne Zusatz von Konservierungsstoffen, ohne Farbstoffe“. Das wird auch soweit stimmen.

Der Teufel liegt jedoch auch hier im Detail, besser gesagt in den Nährwerten. Der Crunch
Hafer & Schoko Riegel zeigt auf der Herstellerwebsite folgende Werte:

Nährwerte (pro 20 g)
Energie 385 kJ / 92 kcal
Fett 3,8 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,5 g
Kohlenhydrate 12,1 g
davon Zucker 3,9 g
Eiweiß 1,7 g
Salz 0,07 g

Liest sich auf den ersten Blick doch harmlos, oder? Der zweite Blick muss uns jetzt jedoch zu denken geben, denn das sind die Angaben für lediglich 20g! Das bedeutet, die Vergleichsbasis von 100g finden wir an dieser Stelle gar nicht erst. Wir rechnen also um:

Nährwerte auf 100g
Energie 1925 kJ / 460 kcal
Fett 19 g
davon gesättigte Fettsäuren 2,5 g
Kohlenhydrate 60,5 g
davon Zucker 19,5 g
Eiweiß 8,5 g
Salz 0,35 g

Es geht hier nicht darum, irgendwelche Produkte schlechtzureden oder von einem Kauf abzuraten. Die Entscheidung liegt weiterhin bei den Konsumentinnen und Konsumenten.

Es geht vielmehr darum, ein Bewusstsein zu schaffen und dieses auch umzusetzen. Das bedeutet unter anderem, dass wir uns Zeit nehmen beim Einkauf. Bewusst einkaufen und darauf achten, was wir da essen. Ob crunchy Haferflocken oder industrielle Müsli-Riegel, diese sind nur ein Beispiel für eine Vielzahl an Zucker- oder Fettfallen.

Lebensmittelpreis muss nicht hoch sein!

NEIN, gesund muss nicht teurer sein. Die Lebensmittelpreise müssen bei Endverbrauchern nicht explodieren. Das sehen wir das an dem obigen Beispiel. Nochmals zur Erinnerung: Grundpreis Haferflocken 100g = 11 Cent. Crunchy Bio Hafer 100g = 66 Cent.

Und so ist es mit vielen Dingen. Fertigprodukte oder teilweise vorbereitete Produkte glänzen häufig nicht gerade mit ihren Nährwerten. Im Gegenteil. Grundprodukte sind jedoch meist günstig. Sie kosten uns lediglich Zeit bei der Zubereitung. Doch dafür haben wir es dann selbst in der Hand, wie viel Fett, Zucker oder Salz am Ende in unserem Essen landet.

Das könnte ebenso interessieren

Kannst Du uns helfen? Liebe Internetnutzer, liebe Leser, liebe Fakejäger, liebe Mimikamas! Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Weiterlesen …


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel