Sachen gibts…

Janine Moorees, 27. September 2017

Iserlohn – Am 26.09.2017, gegen 14:15 Uhr, wurde ein 47-jähriger Iserlohner von einem bisher unbekannten Täter im Bereich der Straße Ostengraben/ Kurt-Schumacher-Ring angesprochen.

Der Täter fragte den Geschädigten nach dessen Schuhen und versuchte dann ihm genau diese zu klauen. Er schubste den Geschädigten und versuchte ihm die Schuhe vom Fuß zu ziehen. Der Iserlohner stürzte und verletzte sich dabei leicht. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung, allerdings ohne Beute.


Beschreibung des Täters

Er konnte wie folgt beschrieben werden:

  • 1,80 m groß
  • ca. 35 Jahre alt
  • dunkele Haare mit Halbglatze
  • Drei-Tage-Bart
  • bekleidet mit einem schwarzen Pullover mit weißer Aufschrift und blauer Jeanshose
  • trug eine schwarze Umhängetasche und schwarze Schuhe

Die Ermittlungen dauern noch an, sachdienliche Hinweise an die Polizei Iserlohn unter 02371-9199-0.
Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel