Rückruf: Libro “Knicklicht-Trinkhalme”

Kathrin Helmreich, 2. März 2017

Österreich/Deutschland: Bei den Knicklicht-Trinkhalmen, die über Libro, Toys’R’Us und Amazon verkauft wurden besteht die Gefahr, dass die Flüssigkeit beim Biegen des Halmes austreten kann!

Wie ‘Produktwarnung’ berichtet, ruft ‘Libro’ Knicklicht-Trinkhalme zurück, da das Produkt des Herstellers/Lieferanten „Classic Line Warenhandels GmbH”, Deutschland als gesundheitsgefährdend eingestuft wurde.

Die Trinkhalme wurden und werden ebenfalls in Deutschland vertrieben! (Toys’R’Us, Amazon)

Von der Verwendung des Produkts ist dringend abzuraten!

Betroffenes Produkt:

Artikel: Knicklicht-Trinkhalme
Inhalt: 6 Stück, farblich sortiert
Artikel Nr.: 716843

image
Quelle: Produktwarnung / APA

Durch eine Überprüfung wurde festgestellt, dass durch das Biegen des Halmes die Knicklichtkapsel undicht werde kann.

Das dadurch möglicherweise austretende Flüssigkeitsgemisch, das Butylbenzoat enthält, wird als gesundheitsschädlich eingestuft und kann beim Verschlucken Reizungen unterschiedlichen Schweregrades auslösen.

Endverbraucher können das Produkt zu Libro zurückbringen und erhalten selbstverständlich den Kaufpreis auch ohne Beleg zurückerstattet.

Bei Fragen kann man sich an Fragen an kundeninfo@libro.at wenden

Quellen: Produktwarnung, APA


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel