Rückruf für Schweiz und Grenznähe: Glassplitter in Etivaz-Käse

Kathrin Helmreich, 19. Dezember 2016

Viele Verbraucher leben in Grenznähe und kaufen auch in der Schweiz ein. Deshalb gilt auch diese Käufer besondere Vorsicht! Glassplitter in Käse!

Wie auf der Webseite ‘Produktwarnung’ berichtet, ruft Migros die beiden Käsesorten AOP L’Etivaz 1/8 und L’Etivaz Bergkäse zurück.

Es können sich Glassplitter in beiden Produkten verbergen!!

Aus Sicherheitsgründen werden Kunden gebeten, die Käse AOP L’Etivaz 1/8 (Art. Nr. 2101.280.075.00) und L’Etivaz Bergkäse (Art. Nr. 2101.280.240.00) NICHT zu konsumieren.

Produkt: AOP L’Etivaz 1/8
Art. Nr. 2101.280.075.00

Haltbarkeit: bis und mit dem Datum „mindestens haltbar bis 04.01.2017“
Dieser Käse wurde regional in grösseren Migros-Filialen an den Käsetheken angeboten

Etivaz1
Quelle: migros.ch

Produkt: L’Etivaz Bergkäse
Art. Nr. 2101.280.240.00
Haltbarkeit: bis und mit dem Datum „mindestens haltbar bis 25.12.2016“
Dieser Käse wurde als Selbstbedienungsartikel regional angeboten

Etivaz2
Quelle: migros.ch

Endverbraucher können die Käseprodukte gegen Rückerstattung des Verkaufspreises in allen Migros-Filialen zurückgeben.

Quelle: Produktwarnung


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel