Rückruf: Backhaus Nahrstedt “Dinkel-Aktiv-Brot”

Kathrin Helmreich, 16. Februar 2017
Screenshot www.wetter.at
Screenshot www.wetter.at

Bayern/Thüringen: Backhaus Nahrstedt ruft eine Backware zurück, da scharfkantige Fremdkörper in dem Brot sein könnten.

Wie ‘Lebensmittelwarnungen’ berichtet, ruft das Backhaus Nahrstedt in Bayern und Thüringen das Produkt “Dinkel-Aktiv-Brot” zurück, da sich scharfkantige Fremdkörper in dem Brot befinden können.

Betroffenes Produkt:

Artikel: Dinkel-Aktiv-Brot
Inhalt: 500 g lose Ware

image
Quelle: Backhaus Nahrstedt

Kunden, die am Montag (13.02.2017) oder Dienstag (14.02.2017) ein Dinkel-Aktiv-Brot gekauft haben, werden gebeten, das Dinkelbrot nicht zu verzehren und wenn möglich in eine der Nahrstedt Filialen zurückzubringen.

Quelle: Lebensmittelwarnungen, Backhaus Nahrstedt


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel