Riesige Adlerkralle umschließt Hand (Faktencheck)

Kathrin Helmreich, 19. Dezember 2019
Riesige Adlerkralle umschließt Hand (Faktencheck)
Riesige Adlerkralle umschließt Hand (Faktencheck)

Eine riesige Adlerkralle beeindruckt im Moment viele Facebook-Nutzer. Den dazugehörigen Vogel sieht man jedoch leider nicht auf dem Foto.

Das Foto einer angeblichen Adlerkralle, in die sich eine Menschenhand schmiegt, macht schon ordentlich Eindruck. Wir erhielten Anfragen, ob das wirklich ein Adler sein und ob der Fuß eines Vogels überhaupt so groß werden kann.

Es geht um folgendes Foto, das auf Social Media Plattformen wie Facebook geteilt wird:

Krallen und Hand / Screenshot by mimikama.at
Krallen und Hand / Screenshot by mimikama.at

Für den Fall, dass du dich mal gefragt hast, wie groß ein Adlerfuß ist.

Der Faktencheck

Bei dem Foto handelt es sich um einen Ausschnitt. Es existieren weitere Fotos, auf einem man auch den dazugehörigen Vogel sehen kann. Zum Beispiel bei diesem Blogeintrag vom März 2019.

Blogger Steve Bodio schreibt folgendes:

The discussion  began with this photo of a baby coronatus and her FEET, on Matt’s Facebook.

Die Diskussion begann mit diesem Foto eines Baby Coronatus und seiner Füße auf Matts Facebook.

Es geht dabei um die Diskussion, dass das Vogelreich durchaus beeindruckende Räuber zu bieten hat. Ob die Fotos wirklich von Matt stammen, oder er sie lediglich gepostet hat, können wir an dieser Stelle nicht bestätigen.

Das Foto kursiert aber schon weitaus länger im Netz, als 2019. Es lässt sich bis mind. ins Jahr 2016 zurückverfolgen, wo es bereits in Foren geteilt wurde.

[mk_ad]

Höchstwahrscheinlich handelt es sich aber tatsächlich um einen jungen Kronenadler. (vergleiche hier, hier und hier)

Auch die Beschreibung passt:

A juvenile crowned eagle looks very different from an adult. It has light gray-brown feathers on its back, and its wings are edged in white, making the bird look like it has scales. Its head, breast, and belly are white, and its wing and tail feathers have gray bars. By the time it is three years old, the young crowned eagle has changed into its striking adult coloration.
[Quelle: San Diego Zoo]

Ein junger Kronenadler sieht ganz anders aus als ein Erwachsener. Auf dem Rücken hat er hellgraue, braune Federn, und seine Flügel sind weiß umrandet, so dass der Vogel aussieht, als hätte er Schuppen. Sein Kopf, seine Brust und sein Bauch sind weiß, und seine Flügel- und Schwanzfedern haben graue Balken. Mit der Zeit, wenn er drei Jahre alt wird, hat sich der junge Kronenadler in seine markante Färbung als Erwachsener verwandelt.
[Übersetzt mit DeepL.com]

Der Kronenadler heißt übrigens so, weil er eine Art Federkrone / Federkamm (wie auch die Harpyie) besitzt, die er aufstellen kann und ist in Afrika beheimatet.

Update 27.12.2019, 08:28 Uhr

Wir haben den ursprünglichen Verfasser aufgespürt! Der Mann heißt Peera Jungteerapanich und hat die Fotos im Jahr 2016 auf Facebook hochgeladen:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Es handelt sich tatsächlich um einen jungen weiblichen Kronenadler und zeigt ihre Entwicklung anhand der Fotos. Aber selbst für einen Kronenadler ist dieses Jungtier besonders groß geraten.

Fazit:

Natürlich ist der Satz „Für den Fall, dass du dich mal gefragt hast, wie groß ein Adlerfuß ist.“ sehr pauschal formuliert.

Trotz allem sagt man über den Kronenadler, dass er der mächtigste Adler Afrikas sei. Sie sind zwar nicht die größten Adler Afrikas, aber sie besitzen eine sehr lange Kralle auf jeder Hinterzehe (wie auch auf dem Foto zu sehen), die ihnen dabei hilft, Tiere zu töten, die mehr als viermal so groß sind wie sie selbst.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama