Rentnerin zerstört Auto-Waschanlage und drei Fahrzeuge

Kathrin Helmreich, 21. Februar 2017

Hamburg/Hollenstedt: Am Wochenende verwechselte eine 84-jährige Seniorin Gas und Bremse und rast durch eine Waschanlage. Totalschaden.

Wie der ‘NDR’ und die ‘Hamburger Morgenpost’ berichten, kam es am Wochenende in Hollenstedt bei Hamburg zu einem Totalschaden der etwas anderen Art.

Eine 84-jährige Rentnerin wollte ihren Hyundai durch eine Waschanlage führen, doch verwechselte Gas und Bremse und raste durch die Anlage.

Sie rammte einen Polo, der vor ihr fuhr und erwischte auf der angrenzenden Straße noch einen Ford Focus.

Hyundai, Ford Focus sowie die Waschanlage erlitten dabei einen Totalschaden.

Die Feuerwehr brauchte mehrere Stunden um die verkeilte Anlage zu bergen.

Eine junge Frau wurde leicht verletzt und im Krankenhaus behandelt.

Die 84-Jährige blieb unbeschadet und konnte mit ihrem Rollator die Unfallstelle verlassen.

Weitere Informationen sind in einem Video-Beitrag des NDR einsehbar. (Link in der Quellenangabe)

Quellen: NDR, Hamburger Morgenpost


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel