Reddit-Hack – keine aktuellen Daten betroffen

Mimikama-Mitarbeiter, 9. August 2018

Anfang August wurde bekannt, dass es einen großangelegten Cyberangriff auf die Datenbank der Plattform „Reddit“ gegeben habe. Viele unserer Anfragen beschäftigten sich mit der Frage, ob Reddit wirklich gehackt worden ist.

Ist das nun wahr, oder nicht?

Leider ja, aber es betrifft zum Glück nur ältere Daten, welche von den Übeltätern ausgespäht worden sind. Um genau zu sein handelt es sich um Daten aus dem Jahr 2007 und davor.

Dabei wurde folgendes abgegriffen:
– Nutzernamen
– Verschlüsselte Passwörter -Email-Adressen
– öffentliche sowie private Nachrichten

Allerdings wurden auch „Email Digests“ (eine Art personalisierter Newsletter) von Juni 2018 gestohlen. Die Logs dieser Newsletter beinhalten sowohl Nutzernamen als auch die dazugehörigen Email-Adressen und Inhalte der Mail, wie unter anderem „Gamestar“ berichtet.

Ich bin betroffen! Mist, was soll ich machen?

Als aller erstes:
Ruhe bewahren. Wie es ebenfalls bei einem Brand heißt, denn nur mit einen kühlen Kopf kann man vernünftig aggieren.
Des weiteren sollen bereits E-Mails von Reddit gekommen sein oder aber werden noch kommen, wo man darauf hin gewiesen wird, dass Passwort zu ändern. Diesen Schritt, also das Passwort ändern, sollte man übrigens in der Regel regelmäßig machen, so alle 3-6 Monate.
Wenn das gemacht worden ist, sollten auch andere Passwörter auf anderen Plattform o.ä. geändert werden, wo das gleiche oder aber ein ähnliches Passwort genutzt worden ist.

Wie kam es eigentlich zu dem Datenklau?

Hacker hatten die Accountdaten einiger Mitarbeiter von Reddit trotz „Zwei Faktor Authentifizierung“ gehackt. Dabei wurde die SMS zur Verifizierung abgefangen. So kamen die Hacker an die Daten. Eigentlich ist dies eine sichere Variante, doch auch diese hat leider ihre Schwachstellen.

Autor: Sven, mimikama.at

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel