Rück­ruf Lenovo: Kabel vom Ideapad kann erhitzen (Info-Bericht)

Tom Wannenmacher, 11. Dezember 2014

ZDDK-InfoberichtWie Stiftung Warentest berichtet, ruft der chinesische Computerhersteller LENOVO weltweit Stromkabel zurück.

Es geht um jene Stromkabel, die gemeinsam mit zahlreichen Notebooks aus der IDEAPAD-Serie verkauft wurden.

Diese Stromkabel können stark erhitzen. Laut Aussage von LENOVO wurden diese fehlerhaften Stromkabel zwischen 02/2011 und 06/2012 verkauft.

ZDDK-Info: WARUM erst jetzt diese Rückrufaktion veröffentlicht wurde ist uns nicht bekannt.

Bitte! Betroffenen Stromkabel NICHT mehr verwenden.

Bei folgenden Computermodellen lag das Kabel bei:

image

Insgesamt sind 73 verschiedene Modelle davon betroffen.

LS-15

Ein fehlerhaftes Stromkabel erkennt man an der Bezeichnung LS-15 (siehe Foto).

image

Umtausch nicht möglich!

Ein Umtausch ist bei Händlern NICHT möglich. Lenovo sendet aber betroffenen Kunden ein Ersatzkabel zu.

Quellenangabe:

https://www.test.de/Rueckruf-Lenovo-Kabel-vom-Ideapad-kann-erhitzen-4793255-0/#
http://support.lenovo.com/us/en/powercord2014


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel