Queen schlägt Rekordspendensammler Tom Moore zum Ritter

Tom Wannenmacher, 18. Juli 2020
Queen schlägt Rekordspendensammler Tom Moore zum Ritter
Queen schlägt Rekordspendensammler Tom Moore zum Ritter

Die 94-jährige Queen schlägt den 100-jährigen Tom Moore zum Ritter.

Der durch seine Spenden-Sammelaktion zum Corona-Helden aufgestiegene britische Weltkriegsveteran Tom Moore ist von der Queen zum Ritter geschlagen worden. Dafür unterbrach Elizabeth II. sogar ihre Corona-Isolation.

Geld für die Gesundheitsdienst

Er hat mit einem Spendenlauf mit seinem Rollator in der Coronavirus-Krise knapp 33 Millionen Pfund (rund 36 Millionen Euro) gesammelt und es damit sogar ins Guinness-„Buch der Rekorde“ geschafft. Das Geld ging an den chronisch unterfinanzierten staatlichen britischen Gesundheitsdienst NHS

Wegen der Corona-Pandemie fand die Zeremonie am Freitag, 17.7.2020 im Freien auf Schloss Windsor statt und dies selbstverständlich unter Beachtung des Sicherheitsabstandes.

[mk_ad]


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama