Quarantäne-Maßnahmen laut Weltbank bis 2025? Falsch!

Ralf Nowotny, 10. September 2020
Quarantäne-Maßnahmen laut Weltbank bis 2025? Falsch!
Quarantäne-Maßnahmen laut Weltbank bis 2025? Falsch!

Verständnisprobleme und fehlende Englisch-Kenntnisse – eine verhängnisvolle Kombination!

Auf Facebook wird behauptet, ein Dokument der Weltbank beweise, dass die Quarantäne-Maßnahmen noch bis 2025 geplant sind.

Quarantäne-Maßnahmen bis 2025?
Quarantäne-Maßnahmen bis 2025?

Der Beitrag im Wortlaut:

„Die „Quarantäne“ und die Quarantäne- Massnahmen enden am 25 März 2025. (Laut World Ecomonic Forum ????????‍♀️)
Bis dahin planen sie alle Menschen in ein digitales Konzentrationslager gebracht zu haben.
Ganz offiziell. The World Bank.“

In den Kommentaren postete die Nutzerin auch noch einen Screenshot aus dem Dokument, in dem der Projektname und das voraussichtliche Enddatum des Projektes rot umrandet sind.

[mk_ad]

Das Dokument

In dem Beitrag sind zwei Stellen verlinkt.
Der erste Link führt einfach nur Suchmaschine innerhalb der Seiten der Weltbank, der zweite Link ist interessanter: Er führt zu dem Dokument, aus dem auch der Screenshot stammt.

Das Dokument trägt den Titel „COVID-19 Strategic Prepardness and Response Program“, auf Deutsch: „COVID-19 Strategisches Bereitschafts- und Reaktionsprogramm“.

Die Weltbank legt in dem Dokument ein Hilfsprogramm für 25 ärmere Länder mit schwacher Infrastruktur und schlechter Gesundheitsversorgung fest.
So steht auf Seite 6 in dem PDF-Dokument:

Der Sinn des Dokuments
Der Sinn des Dokuments

„Das Ziel der Programmentwicklung besteht darin, die von COVID-19 ausgehende Bedrohung zu verhindern, aufzudecken und auf sie zu reagieren und die nationalen Systeme zur Vorbereitung auf die öffentliche Gesundheit zu stärken.“

Der weitere Inhalt des Dokuments schildert die Relevanz diverser Punkte (Politik, Ökonomie etc.), den strategischen Kontext und die ausführliche Beschreibung des Programms inklusive geplanter und voraussichtlichen Kosten.

An keiner Stelle des Dokumentes steht etwas über die Quarantändedauer!

Und was bedeutet das Datum im Dokument?

Hier möchten wir es nochmal zeigen, es findet sich ebenfalls auf Seite 6 des PDF:

Erwartetes Ende des Programms
Erwartetes Ende des Programms

Zeitgleich mit dem erwarteten Datum der Genehmigung des Programms veröffentlichte die Weltbank auch eine Pressemitteilung, in der das Projekt ausführlich erläutert wird.

Auf Anfrage der dpa teilte die Weltbank mit, dass deren Projekte üblicherweise in einem Zeitraum von drei bis fünf Jahren umgesetzt werden, was auch das erwartete Enddatum 31. März 2025 erklärt.

Mit dem Ende von Quarantäne-Maßnahmen habe das Datum aber nichts zu tun. Denn selbst wenn die Maßnahmen sehr viel früher enden, benötigen ärmere Länder trotzdem finanzielle Zuschüsse beispielsweise für die Wiederankurbelung der Wirtschaft.

[mk_ad]

Fazit

Die Behauptung, die Quarantäne-Maßnahmen würden geplant bis 2025 dauern, ist vollkommen haltlos. Der Inhalt des Dokumentes hat mit der Dauer der Maßnahmen absolut nichts zu tun, es handelt sich um die Dauer eines Hilfsprogramms der Weltbank.

Artikelbild: Shutterstock / Von Kristi Blokhin

Auch interessant:


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel