Das weiß Pornhub alles über seine Nutzer

Kathrin Helmreich, 23. Dezember 2019
Das weiß Pornhub alles über seine Nutzer
Das weiß Pornhub alles über seine Nutzer

Daten erheben und Nutzer „kennen lernen“ – auch Pornhub weiß so einiges über seine User. Das zeigt die Jahresstatistik der Plattform.

Bereits zum 7. Mal fasst Pornhub in seinem Jahresstatistik die heißesten Trends, Begriffe und Suchanfragen zusammen. Die Plattform erfreut sich äußerster Beliebtheit und nach eigenen Angaben gibt es keine Anzeichen, dass das Wachstum nachlassen könnte.

Pornhub verzeichnet im Jahr 2019 über 42 Milliarden Besucher, das sind durchschnittlich 115 Millionen Besucher pro Tag!

Interessant ist natürlich, was Pornhub so über die Deutschen weiß …

Kollege Ralf hatte Mitte Dezember bereits die Statistik unter die Lupe genommen und schreibt zu Deutschland folgendes:

Meistgesucht in Deutschland

Nun wird es interessant, denn wonach wurde wohl am Meisten in Deutschland gesucht? Der Platz 1 verwirrt uns da am Meisten:

Platz 1 und 2german und deutsch

Liebe Deutsche: Echt jetzt? Wie seid ihr denn drauf? Ich weiß, ihr steht auf inhaltsvolle Dialoge („Warum liegt hier überhaupt Stroh?“), aber ist lustvolles Stöhnen nicht gewissermaßen international?

Platz 3: femdom

Der Begriff kletterte ganze 23 Plätze nach oben! „Femdom“ ist die Kurzform von „Female Domination“, also weibliche Dominanz. Anscheinend genügt dem durchschnittlichen Deutschen also nicht mehr Angela Merkel als Bundeskanzlerin, auch in seinen Fantasien möchte er im Bett von einer Frau beherrscht werden.

[mk_ad]

Dominas wird das sicherlich erfreuen!

Der Top-Trend in Deutschland!

Da müssen wir nun mal tief Luft holen, denn der ist kaum zu erklären.
Haltet euch gut fest!
Platz 1 und 2 sind relativ gewöhnlich (cum mouth und german femdom), Platz 3 jedoch ist sehr verwirrend….

Platz 3: Deutsche Bahn

………….
Was?
Warum???
Weil die Deutsche Bahn nur „langsam kommt“? Weil dort „Züge“ in „Tunnel“ fahren? Warum steigerte sich die Suche danach um sagenhafte 1544 Prozent?

Ganz ehrlich, wir können es uns nicht erklären!

Den ganzen Artikel könnt ihr hier lesen.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel