Polizist crasht mit Handy am Steuer

Claudia Spiess, 31. Oktober 2019
Polizist crasht mit Handy am Steuer
Polizist crasht mit Handy am Steuer

Crizpy: Bringen wir Social Media dahin, wo es am meisten Spaß macht.

Das Smartphone während der Fahrt zu bedienen, ist nicht ohne Grund vielerorts verboten. Einem Polizist im US-Bundesstaat Oklahoma ist das nun zum Verhängnis geworden.

In dem von der Polizei veröffentlichten Video sieht man, wie der Beamte während des Fahrens auf seinem Handy tippt. Kurz darauf kommt es zum Unfall. Die Schuld für den Crash liegt beim Fahrer des SUV, der überraschend den Mittelstreifen überquerte. Einige Beobachter vermuten allerdings, dass der Beamte schneller reagieren und den Zusammenstoß hätte vermeiden können, wäre er nicht vom Handy abgelenkt gewesen. Er zog sich leichte Verletzungen an Kiefer und Ellenbogen zu. Der Unfall-Verursacher bliebt unverletzt.

Das ist CRIZPY!


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel