Polizeieinsätze an Gymnasien (ZDDK24)

Janine Moorees, 21. Februar 2017

Landkreis Uckermark – An vier Gymnasien des Landkreises Uckermark verschickten bislang Unbekannte Mails, in denen allgemeine Drohungen gegen diese Bildungseinrichtungen ausgesprochen wurden.

Die jeweiligen verantwortlichen Mitarbeiter der Gymnasien haben diese in den Morgenstunden des 20.02.2017 zur Kenntnis genommen und umgehend die Polizei informiert.

Einsatzkräfte der Polizei überprüften die Sicherheit in den betreffenden Schulen. Der Schulbetrieb konnte ohne Einschränkung weitergeführt werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Herkunft der E-Mails aufgenommen.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Quelle: Polizei Brandenburg


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel