Polizei sucht unbekannte Mädchen nach Raubstraftat

Janine Moorees, 22. Mai 2017

Stadt Brandenburg an der Havel – Aktuell sucht die Kriminalpolizei Brandenburg nach zwei noch unbekannten Mädchen.

Diese werden verdächtigt am Vormittag des 14. März 2017 an der Straßenbahnhaltestelle Anton-Saefkow-Allee einen 41 Jahre alten Mann mit einem Gegenstand mehrfach auf den Kopf geschlagen und anschließend seine Umhängetasche entrissen zu haben. Erst als der 41-jährige die Polizei anrief, entfernten sich die Mädchen mit einem schwarzen Fahrrad.

erstes tatverdächtiges Mädchenzweites tatverdächtiges Mädchen

Die Polizei fragt:

Wer kennt die auf den Bildern aufgeführten Personen? Wer kann Hinweise zu deren Identität oder
Aufenthalt geben?

Ihre Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Brandenburg unter der Telefonnummer: 03381 560-0 entgegen. Gerne können sie auch unser unten aufgeführtes Hinweisformular nutzen.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel