Polizei fahndet mit Foto nach einem EC- Karten- Betrüger

Janine Moorees, 30. Dezember 2016

Mit einem Foto sucht die Polizei nach einem Betrüger, der in Aachen an einem Geldautomaten auf der Jülicher Straße am Sonntag, den 10.07.2016, mit einer gestohlenen EC- Karte (Debit- Karte) einen Betrag von fast 2000 Euro abgehoben hat.

pol-ac-polizei-fahndet-mit-foto-nach-einem-ec-karten-betrueger

Einen Tag zuvor war die betreffende EC- Karte in einem Supermarkt in Oberwesel einer Kundin gestohlen worden. Kurz nach der Tat war die Karte an verschiedenen Geldautomaten in Tatortnähe eingesetzt worden. Nach jetzigem Stand der Ermittlungen handelt es sich in Oberwesel und in Aachen um unterschiedliche Täter. Die ermittelnden Behörden gehen davon aus, dass hier bandenmäßig Computerbetrug betrieben wird.

Da die kriminalpolizeilichen Ermittlungen bis jetzt nicht zur Ergreifung des in Aachen aufgefallenen Täters geführt haben, hat das Amtsgericht Koblenz einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erwirkt. Die Staatsanwaltschaft Koblenz und die Polizei Aachen suchen nun mit einem Foto nach diesem.

Zeugen, die Angaben zur Identität der abgebildeten Person machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0241 / 9577 – 31301 oder außerhalb der Bürozeiten unter der 0241/ 9577 – 34210 zu melden.

Quelle: Polizei Aachen


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel