Polizei bestätigt einen Vorfall in Adlershof

Andre Wolf, 15. Juli 2016

Ein Foto zeigt ein privates Infoschreiben, welches an einem roten Pfeiler in einer Stadt angebracht ist. Dieses Schreiben warnt vor einem 13/14 jährigen Jungen mit der Umschreibung “schwarz”, der Mädchen sexuell belästigt haben soll.

Der Standort dieser Aufnahme lässt auf Berlin schließen, der Zeitpunkt ist nicht näher genannt. Das Foto selbst wurde zum ersten Mal am 11. Juli 2016 auf Facebook gesichtet.

image

Da in dieser Beschreibung erwähnt wird, dass eine Anzeige bei der Polizei vorläge, hat unser Mann für Behörden. und Polizeianfragen, Mike Sachs, die zuständige Polizei kontaktiert und gefragt. Von dort bekamen wir als Antwort, dass es einen Fall in Berlin Adlershof gab:

Zu dem auf Facebook thematisierten Beitrag wurde unserem für den Bereich Berlin Adlershof zuständigen Polizeiabschnitt 65 am 25.6.2016 ein Sachverhalt angezeigt:


SPONSORED AD


Demnach soll sich ein 13jähriger Junge einem 10 Jahre alten Mädchen und dessen 11jähriger Freundin von hinten genähert und ihnen an den Po gefasst haben.
Entsprechende Ermittlungen wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage wurden eingeleitet und dauern an.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel