Aktuelles

Achtung Phishing: „Ihr PayPal-Konto ist vorübergehend eingeschränkt“

Ralf Nowotny, 1. April 2019
Achtet immer auf die URL!
Achtet immer auf die URL!

Betrüger haben es mal wieder auf die Daten von PayPal-Nutzern abgesehen!

Durchaus echt wirkt diese Mail:

Screenshot: mimikama.at
Screenshot: mimikama.at

Warum haben wir Ihr Konto eingeschränkt?

Wir haben vor Kurzem die Meldung einer unbefugten Aktivität bei einer mit Ihrem PayPal-Konto verknüpften Karte erhalten.

Führen Sie die Aktion aus, um die Einschränkung aufzuheben.

Wir haben auch vorübergehend bestimmte Funktionen in Ihrem PayPal-Konto eingeschränkt.

Derzeit können Sie folgende Funktionen nicht nutzen:

Geld senden

Geld abbuchen

Was müssen Sie tun?

Loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein und führen Sie die erforderlichen Aktionen durch.

Beim Anklicken des Links öffnet sich eine Seite, dir rein optisch wie PayPal aussieht, jedoch ist es wichtig, immer auf die URL zu achten!

Screenshot: mimikama.at
Screenshot: mimikama.at
Tipp: Wenn du dir nicht sicher bist, ob eine Loginseite echt ist, versuche dich einfach, mit erfundener Email und Passwort einzuloggen. Wenn das funktioniert, kannst du dir sicher sein, auf einer Phishingseite zu sein!

Dies machten wir natürlich auch:

Screenshot: mimikama.at
Screenshot: mimikama.at

Im nächsten Schritt wollen die Betrüger noch mehr haben, als „nur“ die Login-Daten:

Screenshot: mimikama.at
Screenshot: mimikama.at

Nach Eingabe der Daten wird sich noch artig bedankt und auf die offizielle PayPal-Seite geleitet. Die Betrüger freuen sich nun, unbeschränkt auf das PayPal-Konto und die Kreditkarte zugreifen zu können!

Merke: Kontrolliere dein Paypal-Konto lieber dadurch, indem du dich direkt auf der Seite einloggst, niemals einen Link in einer dubiosen Mail anklicken!

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel