Landeskriminalamt warnt vor Phishing-Mails im Namen von Netflix!

Kathrin Helmreich, 11. Dezember 2019
Landeskriminalamt warnt vor Phishing-Mails im Namen von Netflix!
Landeskriminalamt warnt vor Phishing-Mails im Namen von Netflix!

Immer wieder Phishing: Betrüger greifen gerne auf die Identität bekannter Unternehmen zurück – wie zum Beispiel Netflix.

Das Landeskriminalamt Niedersachsen warnt vor Phishing-Mails im Namen von Netflix:

Warnung
Phishing-Mails im Namen von Netflix im Umlauf

Netflix-Nutzer aufgepasst! Derzeit sind vermehrt Phishing-Mails unterwegs in denen behauptet wird, dass der Netflix-Account in 48 Stunden auslaufen wird. Aus diesem Grund sei es zwingend notwendig, eine Prüfung der Angaben durchzuführen, um das Problem zu lösen.

Die Absender wollen so an Zugangs- und Kreditkartendaten der Nutzer gelangen.

[mk_ad]

Die Masche ist raffiniert: Der in der E-Mail aufgeführte Link zur Verifizierung des Accounts führt nicht zu der beliebten Videofilm-Plattform, sondern auf eine Phishing-Website. Nach einer Sicherheitsabfrage wird im nächsten Schritt nach den Nutzerdaten gefragt.

Anschließend sollen Kunden ihre Zahlungsinformationen, Name und Anschrift angeben. Durch dieses Vorgehen sollen die Zugangsdaten der Nutzer gestohlen werden.
Aktuell lautet der Betreff der Phishing-Mails „Ihr Konto gesperrt ist“ oder „Ihre Netflix-Mitgliedschaft wird gleich gekündigt!“.

Wie sieht die Phishing-Mail aus? Und was könnt ihr tun, wenn ihr auf die Masche hereingefallen seid?

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Das könnte dich auch interessieren: Phishing-Mails mit PDF-Anhang „Bestellung der Geschenkekarte“

Artikelbild: Kaspars Grinvalds / Shutterstock


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama