Aktuelles

Phishing Mail von Telekom: „Systemupdate auf unseren Servern“

Ralf Nowotny, 30. Januar 2019
Etwas schlampig angefertige Phishing-Mail
Etwas schlampig angefertige Phishing-Mail

Die Telekom hat angeblich die Server aktualisiert, weswegen man seine Daten neu bestätigen solle.

Dies behauptet zumindest diese Mail:

Screenshot: mimikama.at
Screenshot: mimikama.at

Guten tag

Montag, 28th. Jan  2019 hatten wir ein Systemupdate auf unseren Servern.

Angesichts des jüngsten Diebstahls und des Verlustes von Konten empfehlen

wir Ihnen dringend, Ihr E-Mail-Konto zu aktualisieren. Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihr Konto nicht aktualisiert haben, wird Ihr Konto aufgrund unserer neuen E-Mail-Richtlinie deaktiviert.
Bitte aktualisieren Sie Ihr Konto, um Ihr Konto sicher und aktiv zu halten.

Klicken wir nun auf den Link in der Mail, um den Speicher zu erweitern (Wie bitte? Sollten wir nicht erst unser Konto aktualisieren?), werden wir sofort von Kaspersky gewarnt:

Screenshot: mimikama.at
Screenshot: mimikama.at

Hat man nun keinen Online-Schutz, kommt man auf eine nachgebaute Seite, die von dem Nutzer nicht nur E-Mail-Adresse und Passwort haben möchte, sondern viele weitere Daten, die es Betrügern ermöglichen, einen Identitätsdiebstahl durchzuführen.

Fazit

Mit einem wirksamen Schutz wird man gleich davon abgehalten, seine Daten dort im guten Glauben einzugeben. Ansonsten landet man auf einer nachgebauten Seite, die sehr neugierig nach vielen Daten fragt.
Die Betrüger können dann die Daten nach Herzenslust nutzen, um mit den Daten der Nutzer einzukaufen: ein umfangreicher Identitätsdiebstahl droht.

Deswegen immer drauf achten, ob die URL wirklich zu einem Unternehmen gehört, ob die Mail auch wirklich von einem Unternehmen stammt.
Beim kleinsten Zweifel sollte man sich immer direkt auf der Seite eines Unternehmens einloggen, um zu überprüfen, ob Unstimmigkeiten bestehen!


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama