Aktuelles

Phishing Mail geht an T-Online Nutzer

Ralf Nowotny, 28. November 2018
"Freundliche Grube"
"Freundliche Grube"

Derzeit bekommen Nutzer von T-Online eine dubiose Mail, um an Login-Daten zu gelangen.

Es handelt sich um diese Mail:

Screenshot: mimikama.at
Screenshot: mimikama.at

Sehr geehrter Nutzer XXXXX@t-online.de ,

Ihre zwei eingehenden Mails wurden aufgrund des letzten Aktualisierung in den Status „ausstehend“ versetzt. Um die Nachrichten zu erhalten.

Klick hier

Wir entschuldigen uns fur etwaige Unannehmlichkeiten

Freundliche Grube,

Systemadministrator.

„Freundliche Grube“

Eine Verabschiedung, die eher zu einem Bestattungsunternehmen passen würde.
Zudem ist die Begrüssung per Email-Adresse und der Verfasser „Systemadministrator“ auch nicht gerade sehr vertrauenserweckend.

Wir wollen aber mal nicht so mißtrauisch sein und klicken wagemutig auf „Klick hier“:

Screenshot: mimikama.at
Screenshot: mimikama.at

Nun sind wir uns nicht sicher, ob der Ersteller der Mail unglaublich genial oder unglaublich dumm ist:
Das Formular steht nicht etwa auf irgendeiner dubiosen Seite, sondern wurde auf „Microsoft Forms“ veröffentlicht, einem Tool, mit dem man beispielsweise Online-Umfragen und -Formulare erstellen kann. Das ist in dem Sinne gewieft, da es dadurch nicht von Schutzsoftware erkannt wird, andererseits aber auch dumm, denn der Ersteller wird leicht zu identifizieren sein.

Als Nutzer erkennt man recht einfach an der URL, dass man sich nicht auf den Seiten von T-Online befindet:

Screenshot: mimikama.at
Screenshot: mimikama.at

Gibt man dort nun arglos seine Daten ein (wir verwendeten Fantasiedaten, eine Überprüfung findet selbstverständlich dort nicht statt), wird sich noch artig bedankt.

Screenshot: mimikama.at
Screenshot: mimikama.at

Der oder die Betrüger sind nun im Besitz der Login-Daten des Nutzers und können damit schalten und walten, wie sie wollen, beispielsweise um weitere Phishing-Mails zu verschicken.

Selbstverständlich haben wir bereits den Ersteller des Formulars, welcher als Office 365-Nutzer registriert sein muss, bei Microsoft gemeldet.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel