Discounter-Überfall – Phantombild

Janine Moorees, 6. September 2017

Coesfeld – Am 22.08.2017 gegen 20 Uhr überfielen drei Männer einen Discounter an der Lüdinghauser Straße in Ascheberg.

Das beiliegende Phantombild zeigt den bewaffneten Haupttäter, der von Zeugen folgendermaßen beschrieben wird:

  • etwa Mitte 20 Jahre alt
  • ca. 170 cm groß
  • schlank
  • athletisch
  • 3 cm glatte schwarze Haare (Sidecut)
  • helle Hautfarbe (Nordafrikaner),
  • Akzent: arabisch
  • bekleidet mit grauem Pullover mit V-Ausschnitt, darunter weißes T-Shirt, Jeans





Im Vorfeld der tat haben die drei Täter an dem Fluchtfahrzeug, einem silberfarbenen Opel Zafira, möglicherweise im Mersch die Nummernschilder gewechselt.
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zum möglichen Nummernschildwechsel und zur Person auf dem beiliegenden Phantombild. Hinweise nimmt die Polizei in Lüdinghausen unter der Rufnummer 0 25 91/ 79 30 entgegen.
Quelle: Polizei Coesfeld


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel