Die neuen Peilsender der Regierung.

Andre Wolf, 21. März 2019
Kannste dir nicht ausdenken!
Kannste dir nicht ausdenken!

Und bevor gleich alle mit ihrer iPhone-Taschenlampe ihre Räder absuchen…

Vergiss nie: Die Trollkultur ist ein Teil des Internets. Und manchmal wird eben jene Kultur missverstanden. Und am Ende fragt man sich, was dieser „Scheiß“ denn wieder soll. An anderen Stellen des Netzes wiederum wird jede Stichelei für bare Münze genommen.

Wir bei Mimikama hingehen lachen nicht. Also selten. Kaum. Nur manchmal. Wir erklären.

Wir erklären zum Beispiel, was Wuchtgewichte sind, wofür man diese benötigt und wie diese angebracht werden.

Screenshot Mimikama
Screenshot Mimikama

Wuchtgewichte gibt es in verschiedenen Größen. Sie werden am Rand einer Felge angebracht, um eine Unwucht auszugleichen. Das wiederum erhöht die Fahrsicherheit, denn eine Unwucht am Reifen führt zu unruhigem Fahrverhalten. Die Lenkung ist unruhig („flattert“).

Die Gewichte werden jeweils an der Spitze der Unwucht angebracht. Was es mit dem Wuchten genau auf sich hat, wird beispielsweise in diesem Video erklärt.

 


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama