Pegida – das Buch mit allen Teilnehmerdaten!

Andre Wolf, 4. April 2018

Der 1. April ist vorbei, jetzt müssen wir die Reste wegräumen.

Angeblich haben 11 Personen 2 Jahre lang recherchiert und nun ein Buch mit den Namen, Adressen, Arbeitsstellen, Vorstrafen, Emails und Profilen in sozialen Medien von 1.814 PEGIDA-Teilnehmern veröffentlicht. Dabei sollen alle Teilnehmer genauestens beschrieben sein. Das Buch selbst soll sich an alle Journalisten und Bürgerrechtler richten, die sich umfassend mit PEGIDA befassen.

Doch keine Angst: auch dieses Buch ist nichts anderes als ein Aprilscherz! Der Post, welcher speziell in verschiedenen Facebookgruppen geteilt wird, trägt natürlich das Datum vom 01. April 2018.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Dieses Buch, das allein datenschutzrechtlich nicht erscheinen kann, auch nicht (so wie angekündigt) in Irland, hat es nur für den 1. April gegeben. Und da auch nur als Grafik.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama