Paul Teutul (American Chopper) verstorben?

Tom Wannenmacher, 8. Juni 2016

Warum auch immer, werden Prominente auf Facebook für tot erklärt. So wie auch im Falle von Paul Teutul.

Paul Teutul sr. ist jedoch NICHT verstorben!

image

Hinweis: Paul Teutul ist der Gründer von Orange County Choppers.

Es handelt sich hierbei um ein US-amerikanischer Motorradhersteller, der sich auf Chopper-Sonderanfertigungen spezialisiert hat. International bekannt wurde das Unternehmen durch die Fernsehserie American Chopper.

image

Auslöser für die Todesmeldung dürfte ein Artikel auf der Seite von “Automotostar.com” gewesen sein, der am 2.6.2016 veröffentlicht wurde. Hier heisst es, dass Paul Teutul sr. im Alter von 66 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs verstorben sei.


SPONSORED AD


Screenshot Automotostar.com

image

Sieht man sich aber seine Facebook-Seite an, erkennt man, dass Paul am 7.6.2016 folgenden Beitrag veröffentlicht hat:

image

Es handelt sich also um eine Falschmeldung. Einen HOAX!


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel