Aktuelles

Ist Papst Franziskus am Coronavirus erkrankt?

Claudia Spiess, 2. März 2020
Wenn der Papst hustet
Wenn der Papst hustet

Verunsicherung in Italien: Ist Papst Franziskus am Coronavirus erkrankt?

Das Wichtigste zu Beginn: Gläubige beobachteten, dass der Papst mehrfach hustete. Außerdem wurde auf einer Website berichtet, dass dieser sich mit dem Coronavirus infiziert hätte. Von der Pressestelle des Vatikans gibt es allerdings keine Meldungen dazu.

Papst Franziskus hustete mehrfach

Italien gilt als der größte Coronavirus-Infektionsherd in Europa mit 400 Infektions- und zwölf Todesfällen.
Papst Franziskus begibt sich trotzdem bei öffentlichen Auftritten gerne in die Menge, um den Gläubigen nah zu sein und schüttelt dabei viele Hände.

Nun werden Meldungen laut, dass sich Franziskus infiziert hätte. Gläubige beobachten und berichten, dass der Papst mehrfach hustet.

Bischofstreffen abgesagt, da der Papst „unpässlich“ sei

Vatikan-Sprecher Matteo Bruni sagte ein Bischofstreffen in Rom ab, da der Papst „unpässlich“ sei. Genaue Gründe wurden nicht genannt. Doch ist dies eher unüblich, denn man sagt normalerweise nie Termine ab.

[mk_ad]

Der Papst erfreue sich generell guter Gesundheit, hat jedoch nur noch einen Lungenflügel und Beschwerden beim Gehen. Bei der Generalaudienz und den Feierlichkeiten zum Aschermittwoch wurde beobachtet, wie er mehrfach hustete.

Bericht auf Website löst Verunsicherung aus

„MCM News“ veröffentlichte einen Artikel, in dem es hieß, dass der Papst und zwei seiner Adjutanten positiv auf das Coronavirus getestet wurden.
Hierbei scheint es sich um eine Falschmeldung zu handeln, wie „Lead Stories“ berichtet. Auch wurde die Website, auf der die Meldung veröffentlicht wurde, erst vor wenigen Tagen anonym registriert. Sie scheint nun nicht mehr erreichbar zu sein, jedoch wurden Postings darüber in sozialen Medien geteilt und kursieren nach wie vor.

Screenshot Papst positiv auf Coronavirus getestet ©Mimikama
Screenshot Papst positiv auf Coronavirus getestet ©Mimikama

Kein Statement seitens Vatikan

Auf der offiziellen Website der Pressestelle des Vatikans scheint keine Meldung dazu auf. Auch auf der offiziellen Website der Vatikanischen Nachrichten ist kein Hinweis darauf zu finden.

[mk_ad]

Franziskus habe aufgrund einer Krankheit seine Aktivitäten in den letzten Tagen etwas eingeschränkt, nun nimmt er allerdings wieder an öffentlichen Auftritten teil.

Quelle: n-tv.de
Artikelbild: Shutterstock / E photographer


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama