Aktuelles

Die Pädergogische Hochschule. Kein Fake.

Fakt oder Fake? Hat wirklich jemand auf diesem Schild die Worte „Pädergogische Hochschule“ geschrieben? Ausgerechnet Pädagogische Hochschule?

Andre Wolf, 12. April 2022
Pädergogische Hochschule: Foto FCG Wiener Lehrerinnen
Pädergogische Hochschule: Foto FCG Wiener Lehrerinnen

Auf Social Media sind ja immer wieder viele lustige und skurrile Bilder unterwegs. So manches Sharepic, so manches Meme erheitert die Gemüter der partizipativen Kulturen von Social Media. Diese Bilder werden gerne geteilt und über alle möglichen Kanäle verbreitet. Es spielt dabei keine Rolle, ob das über Facebook, WhatsApp oder Instagram geschieht. Wenn etwas lustig oder unterhaltsam ist, findet es auch seine Verbreitung. Sowie dieses Bild, auf dem ein Schild mit der Aufschrift „Pädergogische Hochschule“ zu lesen ist. Ist diese Aufschrift echt oder hat Photoshop Philipp mal wieder den Malkasten geschwungen?

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Faktencheck Pädergogische Hochschule

Hier hilft beim Faktencheck ein Klassiker: die Bildersuche! Die Bildersuche ist im Grunde genommen recht einfach und kann von jedem von uns ausgeführt werden. Kurz erklärt: Man nehme ein beliebiges Bild, öffne eine Suchmaschine wie Google und navigiere dort auf die Bildersuche. In der Bildersuche bei Google beispielsweise befindet sich dann ein kleines Kamerasymbol in der Suchzeile. Dieses Kamerasymbol klicken wir an.

Über das Kamerasymbol können wir nun unser zu findendes Bild der Suchmaschine vorlegen. Das Ergebnis in unserem Fall: ja, dieses Foto ist echt! Wir bekommen von der Suchmaschine mehrere Verweise in Richtung Twitter. Es stammt aus dem Jahr 2015 und wurde in Linz aufgenommen. Zu dem Foto finden wir Medienbericht der Oberösterreichischen Nachrichten und des KURIER. Dort lautet es:

LINZ. In sozialen Netzwerken amüsiert man sich über ein Hoppala auf der Bildungsmesse Interpädagogica in Linz.

https://www.nachrichten.at

Denn ein Schild am Stand der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich war mit der alles andere als korrekten Aufschrift „Pädergogische Hochschule OÖ“ versehen. Vertreter der Gewerkschaft „FCG Wiener Lehrerinnen“ machten einen Schnappschuss und stellten ihn auf Facebook.

https://kurier.at

Die entsprechende „Interpädagogica“ fand von Donnerstag, dem 12,11.2015 bis Samstag, 14. 11.2015 im Design Center Linz statt. Es handelte sich um Österreichs große Schul- und Bildungsmesse. Die Pädagogische Hochschule hat mit dem Fehler auch rein gar nichts zu tun gehabt, es handelte sich um einen Fauxpas des Veranstalters.

Das könnte ebenso interessieren

Das Mädchen und der Panzer: ein interessantes Artwork. Ein Mädchen mit zwei Luftballons in den Farben der Ukraine steht vor einem monströs aussehenden Panzer. Dieses Bild wird seit wenigen Tagen auf Social Media verbreitet. Es transportiert eine interessante Geschichte. Weiterlesen …


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel